Fortbildungen/Seminare

Hier findest du alle anstehenden Fortbildungen sowie Seminare.

Shoulder science in practice - Die motorische Kontrolle der Schulter

Effizientes Training bei Schulterbeschwerden

Zielpublikum: Physiotherapeut:innen

Referent: Wieger Heijenk

In den letzten Jahren hat das Verständnis über den Einfluss von Schmerzen auf das motorische System stark zugenommen. Schmerzen im Schulterbereich können zu einem schlecht angepassten Bewegungsverhalten führen. Daraus resultieren häufig Veränderungen im scapulären Bewegungsmuster, welche komplex und vielschichtig sind. Die meisten Bewegungstherapien konzentrieren sich jedoch nur auf die intramuskuläre Komponente.

In diesem zweitägigen Kurs lernst du die neuesten Entwicklungen in der Motor Control kennen. Wir befassen uns mit der theoretischen Begründung und dem wissenschaftlichen Nachweis der Trainingstheorie.
Die Theorie wird anhand von MRT- und Ultraschallbildern, sowie Videos aus der Praxis verdeutlicht.

Die praktische Anwendung trainierst du aktiv im Übungsraum.

Der Kurs findet auf Englisch statt, jedoch spricht Wieger Heijenk auch Deutsch.

Link: Shoulder Science – Youtube

Ziele:

  • Sie verstehen den Einfluss von Schmerzen auf das motorische System.
  • Sie erkennen scapulathorakale und glenohumerale  Bewegungsmusterstörungen.
  • Sie verstehen die Anatomie und die Biomechanik der Schulterregion.
  • Sie kennen die jüngsten Entwicklungen in der Trainingstheorie.
  • Sie sind in der Lage effektive und evidenzbasierte Behandlungsmassnahmen durchzuführen.

Inhalt:

  • Current Evidenz bei Schulterproblemen: Anatomie, Biomechanik, Schmerz Wissenschaft, motorische Kontrolle.
  • Kasuistik mit MRT- und Ultraschallbildern sowie Videos.
  • Ausgewählte Managementstrategien und Behandlungstechniken eingebettet im klinischen Denkprozess (Motor Control, Behandlung der Skapuladyskinesie, ausgewählte Übungen).
  • Aktives Training von Fähigkeiten in Übungsraum.

1. Tag: 

Freitag, 8. November 2024

1. Block: 09.00 – 12.00 Uhr

Lunch: 12.00 – 13.00 Uhr

2. Block: 13.00 – 16.30 Uhr

2. Tag: 

Samstag, 9. November 2024

1. Block: 09.00 – 12.00 Uhr

Lunch: 12.00 – 13.00 Uhr

2. Block: 13.00 – 16.00 Uhr

  • Sprache: Englisch (Der Dozent ist auch deutschsprachig)
  • Preis: CHF 520.- (Frühbuchertarif CHF 480.- bis zum 31.08.2024)
  • Teilnehmerzahl: 25
  • Wo: Kurs-Zentrale, Alte Chamerstrasse 6, 6343 Rotkreuz
  • Anmeldeschluss: 13.10.2024
  • Parkmöglichkeiten: Direkt vor dem Gebäude
  • Was ich mitbringen muss: Sportkleidung, Schreibmaterial
  • Inklusive: Kaffee, Tee
  • Verpflegungsmöglichkeiten: Restaurant Apart (1 min), Bäckerei Hug (1 min), Miros Pizzeria – Pizza & Kebap (1 min), Migros (5 min)

Shoulder science in practice - Die motorische Kontrolle der Schulter

Effizientes Training bei Schulterbeschwerden

Zielpublikum: Physiotherapeut:innen

Referent: Wieger Heijenk

In den letzten Jahren hat das Verständnis über den Einfluss von Schmerzen auf das motorische System stark zugenommen. Schmerzen im Schulterbereich können zu einem schlecht angepassten Bewegungsverhalten führen. Daraus resultieren häufig Veränderungen im scapulären Bewegungsmuster, welche komplex und vielschichtig sind. Die meisten Bewegungstherapien konzentrieren sich jedoch nur auf die intramuskuläre Komponente.

In diesem zweitägigen Kurs lernst du die neuesten Entwicklungen in der Motor Control kennen. Wir befassen uns mit der theoretischen Begründung und dem wissenschaftlichen Nachweis der Trainingstheorie.
Die Theorie wird anhand von MRT- und Ultraschallbildern, sowie Videos aus der Praxis verdeutlicht.

Die praktische Anwendung trainierst du aktiv im Übungsraum.

Der Kurs findet auf Englisch statt, jedoch spricht Wieger Heijenk auch Deutsch.

Link: Shoulder Science – Youtube

Ziele:

  • Sie verstehen den Einfluss von Schmerzen auf das motorische System.
  • Sie erkennen scapulathorakale und glenohumerale  Bewegungsmusterstörungen.
  • Sie verstehen die Anatomie und die Biomechanik der Schulterregion.
  • Sie kennen die jüngsten Entwicklungen in der Trainingstheorie.
  • Sie sind in der Lage effektive und evidenzbasierte Behandlungsmassnahmen durchzuführen.

Inhalt:

  • Current Evidenz bei Schulterproblemen: Anatomie, Biomechanik, Schmerz Wissenschaft, motorische Kontrolle.
  • Kasuistik mit MRT- und Ultraschallbildern sowie Videos.
  • Ausgewählte Managementstrategien und Behandlungstechniken eingebettet im klinischen Denkprozess (Motor Control, Behandlung der Skapuladyskinesie, ausgewählte Übungen).
  • Aktives Training von Fähigkeiten in Übungsraum.

1. Tag: 

Freitag 18.10.2024

1. Block: 09.00 – 12.00 Uhr

Lunch: 12.00 – 13.00 Uhr

2. Block: 13.00 – 16.30 Uhr

2. Tag: 

Samstag 19.10.2024

1. Block: 09.00 – 12.00 Uhr

Lunch: 12.00 – 13.00 Uhr

2. Block: 13.00 – 16.00 Uhr

  • Sprache: Englisch (Der Dozent ist auch deutschsprachig)
  • Preis: CHF 520.- (Frühbuchertarif CHF 480.- bis zum 31.07.2024)
  • Teilnehmerzahl: 25
  • Wo: Kurs-Zentrale, Alte Chamerstrasse 6, 6343 Rotkreuz
  • Anmeldeschluss: 22.09.2024
  • Parkmöglichkeiten: Direkt vor dem Gebäude
  • Was ich mitbringen muss: Sportkleidung, Schreibmaterial
  • Inklusive: Kaffee, Tee
  • Verpflegungsmöglichkeiten: Restaurant Apart (1 min), Bäckerei Hug (1 min), Miros Pizzeria – Pizza & Kebap (1 min), Migros (5 min)

Über den Referenten: Wieger Heijenk MSc

Persönliches Profil

1995 Diplom Physiotherapeut HU Utrecht

2000 Diplom Manualtherapeut SOMT Amersfoort

2004 Diplom Muskeloskeletal Ultrasound

2008 Diplom Master of Science MT Somt Amersfoort

2000 – 2019 Div. Weiterbildungen im Bereich Physiotherapie und im Bereich Didaktik

Beruflicher Werdegang

1995-2000 Dipl. Physiotherapeut am Kantonsspital Langnau i.E.

2000-2008 Manual Therapeut Privatpraxis Preventie Centrum Almere

2000-2009 Manual Therapeut Omniworld Volleybal Liga A.

Seit 2009 Manual Therapeut Privatpraxis Luxor, Zeewolde

Seit 2006 Dozent Praktikum SOMT Amersfoort

Seit 2013 Konsultierender Physiotherapeut Orthopädische Schulterklinik Bergman Naarden

Seit 2015 Dozent Schulterweiterbildungen Thimalp Nieuwegein

Mitglied in Netzwerken

Shoulder Community HU

European Society for Shoulder and Elbow Rehabilitation

Suchst du nach einem Ort, an dem du dein Seminar oder deine Fortbildung durchführen kannst?

Hier findest du alle Informationen zu unserem Seminarraum: